The Human Side of Innovation: Resilience & Empathy

26.01.2024 • 9 AM – 2.30 PM

Dieser Workshop wird veranstaltet zusammen mit unseren Partnerinstitutionen:

  • WISTA
  • Zukunftsorte Berlin

Was weißt Du über Selbstmanagement in einer komplexen und unbeständigen Arbeitsumgebung? Resilienz ist ein wesentlicher Teil unserer mentalen Gesundheit und wichtig für den Umgang mit unseren Ressourcen als Wissenschaftler*innen und Unternehmer*innen. In diesem Workshop lernst Du nützliche Mindsets kennen und entwickelst Strategien zur Stressbewältigung, die Deinen Bedürfnissen entsprechen. Entdecke, wie Du Deine innere Stärke mithilfe Deiner persönlichen Ressourcen trainieren kannst. Wie kann Empathie Dir helfen, Deine Forschung auf die nächste Stufe zu heben? In diesem Modul lernt ihr die Design-Thinking-Grundprinzipien kennen, um mit den potenziellen Benutzer:innen oder anderen Stakeholdern in Kontakt zu treten. Ihr tretet einen Schritt zurück und lernt, eure Ideen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

 

Inhalt

Resilience
  • Learn about useful mindsets to cope with stressful situations
  • Practise creating room for positive perspectives
  • Develop resilience strategies that suit your needs
The Human Aspect of Innovation
  • Reflection about one’s own perspectives and mindset
  • Getting to know the concept of empathy in human-centred design
  • Practising a change of perspective
  • Assessing the potential of empathy in one’s research/work environment

FAQ

Unser Programm richtet sich an Promovierende und Postdocs aller Disziplinen, sowie wissenschaftliche Mitarbeiter:innen und Wissenschaftler:innen an deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Unsere Workshops finden grundsätzlich in englischer Sprache statt. Hierfür setzen wir ein Sprachniveau von mindestens B2 gemäß des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens voraus.

Für unser gesamtes Online-Programm nutzen wir den Videokonferenz-Anbieter Zoom.

DIe Teilnahme an unseren Workshops und Webinaren ist kostenlos.

Es sind keine Vorkenntnisse in den Bereichen Entrepreneurship, Gründungen bzw. Unternehmertum erforderlich. Dein grundsätzliches Interesse an diesen Themen reicht vollkommen aus!

Du erhältst etwa 14 Tage vor Beginn eine Teilnahmebestätigung per E-Mail zusammen mit den Log-In Daten für Zoom und dem Log-in für die Event-Seite mit der detaillierten Workshop-Agenda. Alle anderen Bewerber:innen setzen wir auf eine Warteliste; sie rücken ggf. nach. Solltest Du keine Zusage erhalten haben, kannst Du Dich selbstverständlich auch für einen der anderen Workshops anmelden.

Insgesamt ist es uns wichtig, dass in den Workshops unterschiedliche Disziplinen bzw. Wissenschaftler:innen verschiedener Universitäten und Hochschulen vertreten sind. Pro Workshop können wir bis zu 35 Teilnehmende zulassen. Wenn alle Plätze vergeben sind, setzen wir Dich auf unsere Warteliste und informieren Dich, sobald kurzfristig noch ein Platz frei wird.

Ja, bei einer erfolgreichen Teilnahme am Workshop erhältst Du ein Teilnahmezertifikat. Bei Abbruch des Workshops erhältst Du kein Zertifikat.

1–3 Tage nach Ende des Workshops kannst du das Handout im Downloadbereich herunterladen. Den Login erhältst Du mit der Bestätigungs- und Follow-up-Email.

Unsere Workshops richten sich vor allem an junge Wissenschaftler:innen, die noch nicht gegründet haben und ihren Gründergeist erst einmal entdecken wollen.

Unsere Workshops stehen jungen Wissenschaftler:innen aller Fachrichtungen offen. Aus unserer Sicht birgt jedes Wissenschaftsfeld großes Potenzial unsere Gesellschaft mit innovativen Ideen zu bereichern. Geschäftsideen, die aus interdisziplinären Teams hervorgehen, sind zudem langfristig erfolgreicher.

Um die beste Workshop-Erfahrung für alle Teilnehmenden zu gewährleisten, bitten wir Dich, Deinen Terminkalender genau zu prüfen. Dein Teilnahme-Zertifikat erhältst du nach erfolgreicher Teilnahme. Bei Abbruch des Workshops erhältst Du kein Zertifikat.

Versuche zunächst Dich über einen anderen Browser anzumelden. Wenn Du danach weiterhin Schwierigkeiten hast, schreibe eine Nachricht an workshops@falling-walls.com.

Schreib eine Email an workshops@falling-walls.com

Die detaillierte Agenda erhältst Du vor dem Workshop, sobald Deine Anmeldung bestätigt wurde. Start

Ort

Der Workshop findet online (Zoom) statt. Nach erfolgreicher Anmeldung wird einen Link geschickt.

Kontakt

Hanna Sänger

Teilnehmenden-Management

+49-30-6098839-776 hanna.saenger@falling-walls.com

Die Projektphase wird gefördert durch
die zeit logo
federal ministry of edu and research logo