YES – wir sind Innovatoren!

Young Entrepreneurs in Science fördert die Bildung und Weiterentwicklung regionaler Netzwerke für Entrepreneurship und Innovation mit hilfe starker Partner in Wissenschaft und Wirtschaft.

Gemeinsam Forschungstransfer fördern

Gemeinsam mit unseren akademischen Partnern möchten wir wissenschaftliches Personal, Promovierende und PostDocs zum Forschungstransfer ermutigen und für Karrierewege außerhalb der Universität sensibilisieren. Unsere Partner erhöhen durch die Teilnahme an dem Programm langfristig die Erfolgschancen ihrer Startup-Aktivitäten und steigern somit die Reputation deutscher Universitäten und Forschungsinstitute als Schmiede für innovative Gründungsideen und exzellenten Forschungstransfer.

Unsere Partner sind bei der Organisation der Workshops aktiv eingebunden. Zum einen unterstützen wir aktiv bei der Informierung über unsere Workshops mit Infomaterial für Newsletter und Social Media. Zum anderen können Partner die Gründer:innen eigener Spinoffs als Rolemodels in die Workshops einbringen, die den Teilnehmenden einen lebendigen Einblick in erfolgreiche Gründungsgeschichten liefern. Als Expert:innen laden wir Partner in die Pitch-Jury ein, die so einen direkten Bezug zu den Teilnehmenden und ihren Ideen gewinnen. Dadurch entsteht auch ein erster Kontakt zwischen den Teilnehmenden und den Gründungszentren vor Ort.

 

Die Vorteile einer YES Partnerschaft
  • ein bundesweites Netzwerk zur Förderung wissenschaftlicher Innovationen und Gründergeist/Forschungstransfer
  • Erweiterung des regionalen Angebots mit hochwertigen englischsprachigen Formaten für Wissenschaftler:innen
  • Regelmäßige Netzwerktreffen und Austausch mit Kolleg:innen aus ganz Deutschland
  • Nachhaltige Vernetzung mit Teilnehmenden und unserer Falling Walls Community
  • Zertifizierung zum „Young Entrepreneurs in Science CAMPUS” als Sichtbarmachung exzellenter Arbeit für Gründungssensibilisierung und Wissenstransfer
“It is nice to be an example of what is possible and encourage others, especially other women, to realise their dreams. Female founders are still very rare. And if my experience can contribute to change that, let’s do it!” Dr. Amelie Wiedemann Co-Founder & Co-CEO DearEmployee and YES Role Model

Mittelständische Unternehmen als Innovationshub

Unsere Unternehmenspartner beleben ihre Region als Innovationsstandort, indem Sie hochqualifizierten Fachkräften Perspektiven in Ihrem Unternehmen aufzeigen oder junge Wissenschaftler:innen zur Gründung zu ermutigen. Darüber hinaus ermöglicht Young Entrepreneurs in Science die Vernetzung deutscher Wirtschaftsunternehmen untereinander und mit Hochschulen und Wissenschaftsinstitutionen und schafft Berührungspunkte zur Verbesserung des Technologietransfers. Gemeinsam unterstützen wir dadurch langfristig Startup-freundliche Rahmenbedingungen in Deutschland und stärken die öffentliche Wahrnehmung von deutschen Wirtschaftsunternehmen als Innovationstreiber.

Wir machen Innovationsförderung sichtbar

Unsere Sponsoren ermöglichen und teilen unsere Mission: Wir ermutigen hochqualifizierte Wissenschaftler:innen, ihre wertvollen und zukunftsweisenden Forschungsthemen in anwendbare Gründungsideen zu verwandeln. Als Teil des Programms positionieren sie sich somit öffentlich als Förderer innovativer Forschungsideen und exzellenten Forschungstransfers. Diese Zusammenarbeit machen wir global via unserer Kommunikationsmittel sichtbar – unter anderem auf Flyern, Website, Zertifikaten und Workshop-Präsentationen. Weiterhin können unsere Sponsoren die Workshops als Gastgeber unseres Unternehmensmoduls aktiv mitgestalten und erhalten damit wertvolle Einblicke in unsere Arbeit mit Gründungsinteressierten Wissenschaftler:innen.

Unser Partnernetzwerk auf einen Blick

DAAD

Nächstes Event From PhD to Innovator, 26.—27.10.2022 Mehr Info

Die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG)

Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden- Württemberg

Deutsche Zentren der Gesundheitsforschung (DZG)

Zeppelin Universität

Berliner Hochschule für Technik

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Zukunftsorte Berlin

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Universität Hohenheim

Nächstes Event From PhD to Innovator Stuttgart, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Technische Universität Ilmenau

Technische Universität Clausthal

Nächstes Event From PhD to Innovator, 01.—02.11.2022 Mehr Info

Science & Startups by Berlin University Alliance

Promotionskolleg NRW

Max-Planck-Gesellschaft

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC)

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Hochschule RheinMain

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Hochschule für Angewandte Wissenschaften München

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

German Scholars Organization

FU Berlin, Graduiertenzentrum Biologie, Chemie, Pharmazie

FU Berlin, Promotionsprogramm Natural Sciences

Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg

CBBS Graduate Program (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

academics

Schott

Jenoptik

B.Braun Melsungen

PERI

Immatics

Daimler

Centogene

Krones

Miethke

EWE

CLAAS

European Air Transport Leipzig GmbH

Bayer

Raytheon Anschütz

Empolis

ZEISS

Evonik

SAP

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Universität zu Lübeck

Universität zu Köln

Universität Ulm

Universität Trier

Universität Stuttgart

Nächstes Event From PhD to Innovator Stuttgart, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Universität Rostock

Universität Regensburg

Universität Potsdam

Universität Mannheim

Universität Leipzig

Universität Konstanz

Nächstes Event From PhD to Innovator Stuttgart, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Universität Koblenz-Landau

Universität Kassel

Nächstes Event From PhD to Innovator, 01.—02.11.2022 Mehr Info

Universität Hildesheim

Nächstes Event From PhD to Innovator, 01.—02.11.2022 Mehr Info

Universität Heidelberg

Universität Hamburg

Universität Greifswald

Universität Erfurt

Universität Duisburg-Essen

Universität des Saarlandes

Universität der Bundeswehr München

Universität Bremen

Technische Universität München

Technische Universität Kaiserslautern

Technische Universität Hamburg

Technische Universität Dortmund

Technische Universität Darmstadt

Technische Universität Braunschweig

Nächstes Event From PhD to Innovator, 01.—02.11.2022 Mehr Info

Technische Universität Berlin

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Technische Universität Bergakademie Freiberg

Technische Universität Dresden

Technische Universität Chemnitz

Technische Hochschule Köln

Technische Hochschule Brandenburg

Ruhr-Universität Bochum

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Potsdam Science Park

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Medizinische Hochschule Hannover

Nächstes Event Your Research’s Potential, 18.11.2022, 9.00—13.00 Uhr Mehr Info

Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ludwig-Maximilians-Universität München

Leuphana Universität Lüneburg

Leibniz Universität Hannover

Nächstes Event From PhD to Innovator, 01.—02.11.2022 Mehr Info

KIT – Karlsruher Institut für Technologie

Justus-Liebig-Universität Gießen

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Humboldt-Universität zu Berlin

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Hochschule Esslingen

Nächstes Event From PhD to Innovator Stuttgart, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Hochschule Wismar

Hochschule Reutlingen

Nächstes Event From Research to Ideation, 16.11. • 10.00am — 12.30pm Mehr Info

Hochschule Geisenheim University

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Nächstes Event Your Research’s Potential, 18.11.2022, 9.00—13.00 Uhr Mehr Info

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Center for Entrepreneurship Düsseldorf (CEDUS)

Hasso-Plattner-Institut, School of Entrepreneurship

Handelshochschule Leipzig

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Georg-August-Universität Göttingen

Nächstes Event From PhD to Innovator, 01.—02.11.2022 Mehr Info

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Freie Universität Berlin

Nächstes Event From PhD to Innovator Berlin, 13.—14.10.2022 Mehr Info

Fraunhofer-Venture

Forschungszentrum Jülich

Fachhochschule Wedel

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Nächstes Event From Research to Ideation, 16.11. • 10.00am — 12.30pm Mehr Info

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE)

Deutsche Sporthochschule Köln

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum

Cluster industrielle Biotechnologie e.V. (CLIB)

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

ChemStars.NRW

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Bergische Universität Wuppertal

Bauhaus Universität Weimar

Barkhausen-Institut

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Sartorius

SIEMENS

Infineon

Carl Zeiss Stiftung

Boehringer Ingelheim

TRUMPF

Leibniz Gemeinschaft

Die Zeit

BASF

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Eine Community aus führenden Persönlichkeiten in Wissenschaft und Innovation

Netzwerktreffen

Für die Stärkung regionaler und nationaler Entrepreneurship-Ökosysteme regt Young Entrepreneurs in Science den Austausch unter den Partnern mit regelmäßig stattfindenden Netzwerktreffen und Events an. Dabei gehen wir in deutschlandweiten Treffen gemeinsam aktuellen Fragen aus dem akademischen Gründungszentren nach und nutzen die Treffen zur gemeinschaftlichen Lösungsfindung. Mit regionalen Netzwerktreffen vertiefen wir den Kontakt und die Zusammenarbeit der Partner miteinander.

Erfahre mehr über YES:

Hanna Lange

Partnermanagement

+49-30-6098839-767 hanna.lange@falling-walls.com

Laura Sager

Partnermanagement

+49 30 60 988 39-761 laura.sager@falling-walls.com

Unser “CAMPUS”-Zertifikat für Partner

„Young Entrepreneurs in Science Campus“ ist ein von der Falling Walls Foundation entwickeltes Zertifikat, das Partnerinstitutionen auszeichnet, die sich durch ihre Teilnahme an der Initiative für mehr Unternehmergeist in Wissenschaft und Forschung einsetzen. Es ist Ausdruck des nachhaltigen Engagements für die Gründungssensibilisierung an der ausgezeichneten Hochschule oder Forschungsinstitution.

Grundlage für die Vergabe des Zertifikats stellt die Erfüllung von Qualitätsstandards in der Bewerbung und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen in Kooperation mit Young Entrepreneurs in Science dar. Ab dem Zeitpunkt des Erwerbs hat das Zertifikat eine Gültigkeit von einem Jahr und kann durch eine erneute Prüfung des Engagements für die Gründungssensibilisierung durch Young Entrepreneurs in Science verlängert werden.

Gute Gründe für das Zertifikat
  • Sichtbarkeit des deutschlandweiten Netzwerks von Institutionen, die sich für Gründergeist und Unternehmertum in der deutschen Wissenschaftslandschaft einsetzen
  • Interne Sichtbarkeit des YES Projekts & Einbindung an den akademischen Institutionen stärken
  • Ausdruck der erfolgreichen Partnerschaft und Zusammenarbeit im Rahmen von Young Entrepreneurs in Science
  • Erweiterung des Gestaltungsspielraum für Partner
  • Grundlage für einen LOI/Empfehlungsschreiben im Rahmen eines Förderantrags (EXIST)
  • Aktive Vernetzungsangebote mit den Wirtschaftspartnern des Projekt
  • Verankerung des Themas als Förderschwerpunkt im BMBF

Wie bewirbt man sich?

YES-Partner können sich hier mit dem Ausfüllen eines kurzen Fragebogens für das Zertifikat bewerben. Bei Fragen steht das YES Qualitätsmanagement gerne zur Verfügung.

Kontakt
Sarah Scheck

Qualitätssicherung und Teilnehmendenmanagement

+49-30-6098839-754 sarah.scheck@falling-walls.com

COACHE DIE SCIENCEPRENEURE VON MORGEN

Werde zum zertifizierten YES Coach – mit unserem einzigartigen Workshop-Angebot für Mitarbeiter:innen an Gründungszentren und Graduiertenkollegs unseres Partnernetzwerks. In interaktiven Sessions lernen Teilnehmende, wie sie ihren Zielgruppe spielerisch Methoden aus dem Design Thinking vermitteln und sicher als Trainer:in vor anspruchsvollem Publikum auftreten – gemeinsam mit 20 Kolleg:innen und angeleitet von unserer Ausbilderin. Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten Teilnehmende unser Coach-Zertifikat und den Zugang zu unseren hochwertigen Workshop-Materialien für den Start in die Coaching-Karriere.

Persönlich
  •       Reflexion der eigenen Rolle
  •       Persönliche Motivationen und Ziele
  •       Transfer von Methoden zum individuellen Kontext
Methodisch
  •       Praxisorientiertes Kennenlernen der YES Workshop-Methoden
  •       Design-Thinking-Schwerpunkt
  •       Verstehen, Ausprobieren und Üben der Methoden
Contextual
  • Design Thinking Challenge: Entrepreneurship für Wissenschaftler:innen fördern
  • Die Zielgruppe von PhDs und Postdocs verstehen

YES Trainer werden? Kontaktiere uns.

Nina Spiri

Coaching, Training und Curriculum

+49-30-6098839-733 nina.spiri@falling-walls.com

Die Projektphase wird gefördert durch
die zeit logo
BASF the chemical compony logo
federal ministry of edu and research logo